Über Mich

Stampin’ Up! Demonstrator Christine Wöhr in Bayern

Mein Name ist Christine, ich bin 31 Jahre alt und wohne in Rettenbach am Auerberg. Das ist ein kleines aber feines Örtchen genau an der Grenze vom Ostallgäu zu Oberbayern.

Eigentlich bastle ich schon seit ich kleines Kind war, besonders weil meine Mutter damals schon viel mit uns gebastelt hat. Im Teenager-Alter hatte es mir Serviettentechnik und Window-Color angetan. Später war es dann das Basteln mit Papier und Häkeln. Trifft sich gut, denn die Häkelei betreibt man ja eigentlich nur im Winter (ich zumindest) und da ist dann zwischendrin das Basteln von Weihnachtskarten etc. eine schöne Abwechslung. Am Anfang gehörte ich zu den Bastlern die an Bastelbedarf alles Querbeet benutzt haben. Durch Zufall traf ich irgendwann 2014/2015 auf Stampin’ Up! und dann war’s auch schon um mich geschehen. Als ich gesehen hab, was mach da alles damit basteln kann, wie schön die Stempel waren und wie klasse alles zusammenpasst, musste ich das haben!

Der Bastelbedarf von Stampin’ Up! ist einfach nicht zu vergleichen mit dem was man im “normalen” Bastelladen um die Ecke findet….Das Papier hat eine ganz andere Haptik, die Stempel machen richtig gute und saubere Abdrücke (was gibt’s nervigeres als wenn man sich für 10 € Stempel kauft, die dann nachher auf dem Papier sch*** aussehen und man sich jedes mal drüber ärgern muss). Genauso wie die Farben…Jede Stempeltinte passt exakt zum Papier und den Bändern etc. Natürlich bastle ich nicht nur mit Bastelbedarf von Stampin’ Up! aber es ist mit Abstand der größte Teil.

Ich hab lange überlegt bei Stampin’ Up! einzusteigen. Jeder der Tupperware kennt und schon mal auf so einer Tupperparty war, denkt ja mit Sicherheit das gleiche, denn vom Prinzip her ist es ja sehr ähnlich. Mir gingen die typischen Gedanken durch den Kopf: “Das ist doch alles nur Fake”, “Du musst da bestimmt erst mal ein Haufen Geld hinblättern”, “Die verhängen bestimmt Strafen, wenn du nicht irgendwelche Verkaufszahlen erreichst”, und so weiter und so fort. 2016 habe ich mich dann trotzdem dazu entschlossen, Stampin’ Up! Demonstrator zu werden, weil ich mir dachte: “hey komm, du zahlst so viel weniger für das was du sowieso kaufst, jetzt probier das aus..”. Ja und was soll ich sagen?! – ich bin immer noch aktive Stampin’ Up! Demonstratorin *lach*. Nix mit “Fake”, “Strafen” oder sonst was.

Mir macht das Basteln mit Stampin’ Up! so viel Freude wie am ersten Tag. Jedes Jahr erwartest du voller Sehnsucht den neuen Katalog und denkst dir: “was sie sich wohl jetzt wieder ausgedacht haben?”, “wie wohl die neuen In Color aussehen”.

Wenn du Fragen zu Stampin’ Up! Produkten oder Techniken hast, dann melde dich doch einfach über mein Kontaktformular bei mir und ich setze mich mit dir in Verbindung.

Christine Wöhr - Stampin' Up! Demonstrator in Rettenbach/Ostallgaeu/Bayern

Christine Wöhr

abgestempelt.net
Stampin’ Up! Demonstrator seit 2016 in Rettenbach am Auerberg, Ostallgäu, Bayern

Stampin' Up! Demonstrator werden

Weiterführende Infos zum Thema “Stampin’ Up! Demonstrator werden”

Menü